We know how it works!

We know how it works...

We know how it works!

We know how it works...

Wir sprechen von Tatsachen nicht von Wunschvorstellungen. 
In der GGB vereinen sich über 80 Jahre unabhängige Erfahrung über drei Generationen hinweg. Es überrascht auch nicht, dass sich die vierte Generation unabhängigen Sachverstands ankündigt und eingewiesen wird. 
Wissen, dass man nicht auf herkömmlichen Wege erwerben kann. 
Erfahrung die intuitives und zielorientiertes Handeln führen ein Projekt zum Erfolg. Wenn wir sagen wir wissen was wir tun, so hat das natürlich seine Berechtigung.
Kein Unternehmen Deutschlands, hat größere Projekte zur Bau- und Geomesstechnik abgewickelt wie die maßgeblichen Persönlichkeiten innerhalb der GGB und in heutiger Verantwortung.
Die Instrumentierung des Endlagerstandortes Versuchsbergwerk Asse:
mit über 8,2 Mio Material- und Personaleinsatz über die letzten 18 Jahre
Die Konzeption und Instrumentierung des Endlagers Gorleben von Anfang an bis Ende der Betriebszeit, Morsleben und Konrad mit über 26 Mio EUR Gesamtleistung in 20 Jahren.
Das Überwachungsfeld Gröbers seit über 10 Jahren in der Wartung und bis heute aktuell, im Einsatz mit über 14.000 Sensoren, Messcontroller und Auswerteknoten als erfolgreiches Frühwarnmesssystem für Tagesbrüche aller Zeiten. Noch ein Beispiel? Na gut, aber dann lassen wir das...
Wir könnten beliebig mit der Auflistung sämtlicher Großbaustellen fortfahren, vielleicht noch mit dem Citytunnel Leipzig, in dem das gesamte Datenmanagement aller Lose über GKSPro® im Auftrag der DEGES abgewickelt wurde und die GGB selbst über 3.200 Schlauchwaagen in der Innenstadt verbaut hat? 
Wir müssen nicht erwählen, dass wir seit über einem Jahrzehnt an jährlich zwei Forschungsprojekten zum Thema Glasfasermesstechnik mit Erfolg beteiligt sind und mit konstanter Unablässigkeit für unser Engagement geehrt werden?
Aktuell begleiten wir mit der BAM und Fibres Terre den nächsten Evolutionsschritt der faseroptischen Forschung für den Einsatz zweckmäßiger Polymerfasser, die ein hundertfaches der Dehnfähigkeit von Glasfaser besitzt. Mehr auf GeoFair® ATRUIM Febr. 2020 in der GGB.

Das könnte Sie auch interessieren:

Back to Top